Kunstzentrum Tegel-Süd
Corinna Dunkel
http://www.kunstzentrum-berlin-tegel.de/corinna-dunkel.html

© 2017 Kunstzentrum Tegel-Süd
 

Corinna Dunkel

Malerei

Atelierraum 7a

www.corinna-dunkel.de

mailto:corinnadunkel@gmail.com 

+49 (0) 176 55 14 14 39

 

   

Corinna Dunkel lebt und arbeitet im Norden Berlins. Ihr künstlerischer Schwerpunkt ist die realistische, zum Teil kritischrealistische, auch fotorealistische, großformatige Farbstiftzeichnung. Das Material, Farbstift auf Papier, ergibt eine besondere Wirkung in ihren Bildern. Es entsteht eine sensible, zurückhaltende Farbigkeit in der Kombination mit der Wirkung der Oberflächenstruktur des Papiers. Motive findet sie in ihrer sich umgebenden Welt. Es sind vor allem selbst inszenierte Stillleben, Porträts und Landschaften. Bei der Bearbeitung der Motive interessieren sie vor allem Faltenwürfe, Muster sowie Licht- und Schattensituationen. Ihre Stillleben erzählen dem Betrachter Geschichten. Eigene Fotos und Fotografien aus verschiedenen Medien werden zum Bestandteil ihrer Stillleben oder finden auch als eigenständige Motive Verwendung. Für ihre Arbeit an Porträts hat sie vor einiger Zeit den Filzstiftmarker mit seiner stärkeren Farbigkeit entdeckt, die sich auch in neuerer Zeit in ihren Farbstiftzeichnungen findet.

Seit Mai 2015 beschäftigt sie sich intensiv in Zusammenarbeit mit dem Grafiker Martin Gietz mit der Druckgrafik. In ihren Radierungen spiegeln sich Motive aus Ihren Farbstiftmalereien wieder, zum Teil als Extrakte aus den großformatigen Arbeiten. Auch hier spielt das Stillleben motivisch eine gewisse Rolle, aber vor allem ist die Beschäftigung mit dem Bild der Frau, zur Zeit ein Schwerpunkt ihrer künstlerischen Auseinandersetzung.

 

 

 

 

 Vita

1957 in Berlin geboren

1975 Abitur an der U.v.H. Lichtenrade

1975-1986 Studium, Hochschule der Künste Berlin,

Fachbereich Kunstpädagogik, Bildende Kunst u. Werken

1978, 1979 1980 Beteiligung an der Freien Berliner Kunstausstellung

1979 Klasse Prof. Diel, HDK Ausstellung in der Kommunalen Galerie Wilmersdorf

1980 Ausstellung mit einer Spandauer Künstlergruppe im Spandauer Rathaus

1986-1993 Beteiligung an Ausstellungen u.a. Labsaal Lübars

1986 Einzelausstellung im Terra Frohnau

1986 1.Staatsexamen

1991 2.Staatsexamen

1994-2013 Kunstlehrerin

Diverse künstlerische Auftragsarbeiten

Seit Dezember 2014 im Kunstzentrum Tegel-Süd

Sommer 2014 Beteiligung an Ausstellung im Centre Bagatelle

Sommer 2015 Beteiligung an Ausstellung im Kunstzentrum Tegel-Süd

November 2015 Beteiligung an Ausstellung im Kunstzentrum Tegel-Süd

Seit Mai 2015 Grafik-Intensivkurs, Radierungen bei dem Maler und Grafiker Martin Gietz

April-Juni 2016 Einzelausstellung im Hofgarten Tegel

Juli -September 2016 Einzelausstellung im Centre Bagatelle Frohnau, Zeltinger Str. 6 13465 Berlin

Teilnahme an der Parallax Art Fair London, 21-24.Oktober 2016

4x Druckgrafik am 4.und 5.März 2017, Beteiligung an Ausstellung in der Galerie des Kunstzentrums-Tegel-Süd

Gruppenausstellung vom 04.03. bis 10.3.2017  OPEN CALL - GRAFIK UND KUNST im Atelierhof Kreuzberg, 10961 Berlin

In Vorbereitung:

KÖLNER LISTE 2017 fair for contemporary art vom APR 28 - APR 30, 2017

"Gefühlvolle Realitäten" vom 8.Mai-7.Juli 2017, Zimmer 16-camera dell' arte, Florastr.16, 13187 Berlin - Pankow

"Frauenzimmer und Mannsbilder" vom 17.August-10.September 2017, Burg Friedland, Pestalozzistraße 3, 15848 Friedland